IR.on begleitet erfolgreiche Debüt-Anleihe der TERRAGON AG

Köln/Berlin, 31. Mai 2019 – Die TERRAGON AG (https://www.terragon-ag.de), ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler, hat im Mai 2019 eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2GSWY7, WKN A2GSWY) mit einem Volumen von 25 Mio. Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren erfolgreich platziert. Die IR.on AG fungierte dabei als Investor Relations- und Kommunikationsberater.

Die mit einem jährlichen festen Zinssatz von 6,5 % ausgestattete Debüt-Anleihe war sowohl bei institutionellen Investoren als auch bei Privatanlegern auf große Nachfrage gestoßen. Der Erfolg der Transaktion beruht dabei auf einem erfahrenen Management, das – unterstützt durch ein professionelles und engagiertes Team – die TERRAGON AG in den vergangenen 20 Jahren als führenden Immobilienprojektentwickler für Betreutes Wohnen in Deutschland etabliert hat. Dabei liegt der Fokus des Unternehmens auf dem attraktiven Wachstumsmarkt „Servicewohnen für Senioren“. Hier verfügt das Unternehmen über ein hohes, gesichertes Projektvolumen sowie eine starke Akquisitionspipeline.

Ein weiterer Faktor für den Emissionserfolg war die Begleitung durch erfahrene Partner – insbesondere bei Kapitalmarktneulingen ein wichtiger Aspekt (siehe IR.on KMU-Anleihen-Studie). Unter Koordination von TERRAGON-Aufsichtsrat und Berater Ralph Breuling, zuvor langjähriger CFO des erfolgreichen Anleiheemittenten Karlsberg Brauerei, wurde dank effizienter Teamarbeit mit der IKB Deutsche Industriebank AG als Emissionsbank sowie Heuking Kühn Lüer Wojtek als Rechtsberater die Kapitalmarktfähigkeit in allen Belangen hergestellt und die Transaktion zum Erfolg geführt.

Kontakt:
Florian Kirchmann
Tel.: +49 (0) 221 - 91 40 97 11
E-Mail: florian.kirchmann(at)ir-on.com