Zweite Ekosem-Agrar Anleihe erfolgreich platziert

Die IR.on AG fungierte erneut als Berater bei einer großen Anleiheemission: Das Agrarunternehmen Ekosem-Agrar hat seine zweite Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 60 Mio. Euro erfolgreich platziert.

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die Emission weniger als drei Stunden nach Zeichnungsstart geschlossen. Rund 60 % des Emissionsvolumens gingen an institutionelle Investoren, 40 % wurden bei privaten Anlegern platziert. Die Transaktion war die elfte Unternehmensanleihe eines mittelständischen Emittenten in den letzten 26 Monaten, die von der IR.on AG begleitet wurde. Dabei wurden insgesamt mehr als EUR 430 Mio. Fremdkapital eingeworben.

Die Ekosem-Agrar GmbH ist die deutsche Holdinggesellschaft der Ekoniva Gruppe, eines der größten russischen Agrarunternehmen. Mit einem Bestand von über 36.000 Rindern und einer jährlichen Milchleistung von mehr als 80.000 Tonnen ist die Gesellschaft drittgrößter Milchproduzent des Landes.

Die im Segment Bondm der Börse Stuttgart notierte Mittelstandsanleihe ist mit einem Kupon von 8,5 % p.a. und einer Laufzeit von sechs Jahren ausgestattet. IR.on fungierte als Kommunikationsberater des Emittenten und zeichnete für die transaktionsbegleitenden IR-, PR- und Marketing-Aktivitäten verantwortlich.